Home Navigationspfeil Wir über uns

Wofür wir stehen:

Neben Mahnwachen, Unterschriftsaktionen und Gegenveranstaltungen zu Nazi-Aufmärschen beschäftigt sich das Bündnis seit seiner Gründung im April 2007 mit Ideologien und Strategien der rechtsextremen Szene. So wollen wir unseren Beitrag zur Aufklärungsarbeit in Zweibrücken leisten.

Das immer provokantere Auftreten der Nazis in Zweibrücken legt es nahe, die kritische Auseinandersetzung mit rechtsextremen Inhalten und Hintergründen in der Öffentlichkeit zu führen.

 

demokratie.jpg

 

Heute bilden vor allem Jugendliche die wichtigste Zielgruppe der rechtsextremen Propaganda.

Die Übernahme populistischer Forderungen, rechtsextremer Jugendkultur und Musik machen Neonazis gefährlicher als es Repräsentanten der rechten Bewegung jemals waren.

 

gruppe_brunnen_590.JPG

 

© CMBasic.de